Leaderfassung mit dem Smartphone – PowerFair von den Kriegerkollegen

Nicht immer ist ein Tablet zur Hand und viele greifen zum Smartphone, um schnell und unkompliziert Privates oder Geschäftliches zu fotografieren, zu notieren oder zu übermitteln.

Mit PowerFair nutzen wir dies für Geschäftsprozesse und setzen konsequent auf die PowerApps Technologie von Microsoft.

  • PowerFair nutzt die SmartPhone Kamera zur Visitenkarten-Erkennung,
  • Alle Funktionen eines Besprechungsprotokolls – zum Beispiel von Leaderfassungsbögen auf Messen werden als Checklisten oder als Freitext zur Verfügung gestellt
  • Die App ist auf jedem (vernünftigen) SmartPhone nutzbar. Die Leadqualifizierung erfolgt in D 365 for Sales.
PowerFair basiert auf PowerApps von Microsoft. Deshalb kann die App sehr schnell an Ihre Anforderungen angepasst werden. Eine SmartPhone App auf dieser technischen Basis ist Teil der Microsoft Plattform von Dynamics 365 und Office 365.

 

Prozessorientiertes Leadmanagement mt PowerFair ist für jede Art des Networkings effizient: Ob bei Veranstaltungen, bei Messen oder Konferenzen. Noch während des Gesprächs mit einem neuen Kontakt, einem neuen Kontakt einer bekannten Firma oder einen bekannten Kontakt kann die Visitenkarte “im Vorbeigehen” fotografiert und OCR erkannt werden.

PowerFair füllt dann die Stammdaten und die Informationen in die entsprechenden Felder. Meist nach dem Gespräch werden dann Besprechungsnotizen ergänzt. PowerFair ist online und offline einsatzfähig: Die OCR Erkennung und der Zugriff auf die bestehende Datenbasis setzen aber eine Online Verbindung voraus. Das kann zeitverzögert erfolgen.

In der Auslieferung haben wir folgende Felder integriert:

  • Unterlagen mitgeben: Imagebroschüre, Datenblatt, Katalog …
  • Interesse an: Produktgruppe 1, 2 …
  • Besuchertyp: Kunde, Partner, …
  • Gesprächsdauer
  • Freitextfelder

Alle Felder können an die spezifischen Anforderungen angepasst werden (der Screenshot zeigt den Allzweckvielverwender, wir Kriegerkollegen versprechen, diese Option nicht auszuliefern). Die Anpassung selbst kann kundenseitig oder durch uns erfolgen.

Digitales Prozessmanagement mit PowerFair

Diese Daten werden dann in D 365 for Sales als eigene Leadmanagement – Entität zur Leadqualifizierung weiter verarbeitet. Dabei werden auch Duplikate erkannt und es kann die Art der Nachbearbeitung entschieden werden.

Wenn ein Unternehmen bereits Dynamics 365 for Sales für sein Kundenmanagement einsetzt, binden wir PowerFair direkt in diese Infrastruktur ein. In allen anderen Fällen stellen wir das Leadmanagement in dem benötigten Zeitraum zur Verfügung. ERP oder CRM Fremdsysteme können die erfassten Daten importieren.

Der erste Screenshot eines handelsüblichen Android Smartphones zeigt die fotografierte und ausgewertete Visitenkarte. Der mittlere Screenshot zeigt eine Liste der neuen Kontakte. Nach der Übergabe der Daten ist diese Liste geleert. Der dritte Screenshot zeigt Ausschnitte der Checklisten: Die mitgegebenen Unterlagen und das Interesse des Kontakts.

Nach der Übergabe der Liste werden die neuen Kontakte in der D 365 for Sales App oder am PC qualifiziert und nachbearbeitet.

PowerFair – Screenshots

PowerFair läuft auf Windows Apps (8.1 und höher), Android (5.0 und höher) und iOS (9.3 und später). Es ist geplant, eine SharePoint basierte Version von PowerFair zu entwickeln. Das bietet zwar kein Kundenmanagement auf Basis von D 365 for Sales, aber es ist ein guter Beginn.

Was kostet PowerFair? Maximal 15 Benutzer und 50 OCR Scans pro Benutzer im Tenant und Monat können PowerFair für 1.200 Euro für ein Jahr nutzen. Ohne D 365 for Sales Instanz kommen noch die Lizenzkosten des Leadmanagers hinzu. Wir informieren Sie gerne im Detail.